Bei genetisch/erblich bedingten Haarausfall oder lichten Haar bieten wir Ihnen als Systemanbieter nicht nur eine ganzheitliche Analyse & Beratung sondern auch eine Vielzahl von individuellen Behandlungsmöglichkeiten.

Haartransplantation auf Narben

Nach Unfällen, Operationen oder einer Haartransplantation mit der FUT-Methode können unschöne Narben entstehen. Das Narbengewebe stört den natürlichen Haarwuchs und hinterlässt haarlose Bereiche. Die Haartransplantation auf Narben ist möglich und eine effektive Methode, den natürlichen Haarwuchs auf der Narbe wieder herzustellen und so die Narben nach einer Haartransplantation entfernen.

Narben nach einer Haartransplantation entfernen

Bei einer FUT-Haartransplantation wird ein kleiner Abschnitt der Haar tragenden Haut aus dem Spenderbereich entfernt, dieser wird dann zu individuellen Haartransplantaten zerlegt, um in die Bereiche der Verdünnung oder Glatzenbildung transplantiert zu werden. Wenn die FUT-Haartransplantation von einem erfahrenen Chirurgen durchgeführt wird, bleiben bei den meisten Patienten nur feine, blasse linearen FUT Narben in der Spenderregion zurück, die durch diese Technik bedingt sind. Die FUT Narben können normalerweise vollständig mit etwa 2 – 3 cm langen Haaren kaschiert werden. Sind die FUT Narben  größer und störend, bietet es sich an, Narben nach einer Haartransplantation entfernen und eine Haartransplantation auf den Narben vorzunehmen.

Wann ist eine Haartransplantation auf Narben möglich?

Ob eine Haartransplantation auf Narben erfolgreich sein wird, ist von mehreren Faktoren abhängig. Manchmal sind Narben sehr dick. Dies beeinträchtigt die Fähigkeit der Haare, in der Narbe zu wachsen. Es stehen jedoch eine Reihe von Techniken zur Verfügung, um eine dicke Narbe zu verbessern und sie für die Aufnahme neuer Haarfollikel vorzubereiten. Andererseits können Narben zu dünn sein, um Haare in diesen Bereich erfolgreich zu transplantieren. Der medizinische Ausdruck für eine solche Ausdünnung ist „Atrophie.“ Einige Narben sind zu atrophisch, um neue Haarfollikel zu erhalten. Auch für diese Fälle stehen Methoden zu Verfügung, um das Wachstum und die Aufnahme von transplantierten Haaren in dünnen Narben zu verbessern.

Die Blutversorgung der Narben

Nicht zuletzt spielt die Blutversorgung der Narben eine wichtige Rolle. Manchmal kann der Narbenbildungsprozess in der Narbe die Blutzufuhr zu diesem Bereich reduzieren und dadurch die Chancen einer erfolgreichen Aufnahme von Haarfollikeln verringern. Bestimmte Techniken, wie die präoperative und postoperative Anwendung bestimmter Medikamente zur Verbesserung des Blutflusses in eine Narbenregion, können von Vorteil sein und die Chance einer erfolgreichen Haartransplantation auf Narben erhöhen.

Wenn Sie mehr darüber erfahren möchten, wie wir Narben nach einer Haartransplantation entfernen können und ob die Entfernung von FUT Narben bei Ihnen möglich ist, rufen Sie uns einfach an und vereinbaren Sie einen persönlichen Beratungstermin mit unseren Haarexperten.

Professionelle, einfühlsame Beratung und Behandlung

Das Fachteam von prohair freut sich, Sie für ein erstes umfangreiches Beratungsgespräch begrüßen zu dürfen. Vereinbaren Sie zeitnah einen Termin.

Lesen Sie mehr zum Thema Haartransplantation: