prohair medical solution Zentrale-Klinikzentrum: +49 (0) 6221 6461-0

Haarpigmen­tier­ung
Die Mikrohaar­pigmentierung (MHP)

Der optische Ausgleich für kahle Stellen & Glatzenbildung

Optische Haarverdichtung

Haarausfall verändert das Aussehen eines Menschen nachhaltig und kann die Lebensqualität dauerhaft negativ beeinträchtigen. Egal, ob der Haarausfall erblich bedingt oder auf andere Ursachen zurückzuführen ist, das Selbstwertgefühl leidet unter dem Verlust des vollen Haars und der deutlich sichtbaren äußeren Veränderung.

Immer mehr Menschen in den verschiedensten Lebensphasen entscheiden sich daher für eine Haarbehandlung, um sich ihren Wunsch nach vollem, dichtem Haar zu erfüllen. Die Mikrohaarpigmentierung (MHP, Microhair) bietet dabei eine moderne, schmerzarme Methode zur stilvollen optischen Haarverdichtung sowohl bei Tonsuren oder einer Vollglatze als auch bei kahlen Stellen, lichter werdendem Haar oder zur Überdeckung von Narben – und das ganz ohne operativen Eingriff.

Als einer der ersten Anbieter haben wir bereits vor über zehn Jahren die Haarpigmentierung in Deutschland angeboten und gehören aufgrund unserer Erfahrung und unseres Fachwissens zu den Spezialisten auf diesem Gebiet. Da es auf dem Markt kein Haarpigmentierungsgerät gab, das unsere Vorstellungen und Ansprüche an das Endergebnis vollständig umsetzen konnte, haben wir in im Laufe des vergangenen Jahres unser eigenes prohair-Gerät zur Mikrohaarpigmentierung entwickelt. Dank dieser patentierten prohair-VHD-Technik können wir unseren Patientinnen und Patienten hochwertiges, natürliches und optisch ansprechendes Gesamtergebnis auf höchstem Niveau ermöglichen.

Was genau ist eine Haarpigmentierung?

Bei der Kopfhautpigmentierung oder Mikrohaarpigmentierung (MHP) handelt es sich um eine nicht invasive Methode zur optischen Haarverdichtung. Dabei werden spezielle Farbpigmente mit unterschiedlichen Nadelgrößen in verschiedenen Winkeln und Verteilungsraten in die Kopfhaut appliziert, um

  • eine zurückweichende Haarlinie wiederherzustellen,
  • eine Vollglatze optisch aufzufüllen,
  • ausgedünntes Haar bei einem diffusen Haarausfall dichter erscheinen zu lassen oder
  • Narben zu verbergen.

Die Mikrohaarpigmentierung ist in Ihrer Funktionsweise eine hoch entwickelte Form der kosmetischen Pigmentierung und am ehesten mit einem Permanent Make-up zu vergleichen.

Die feinen sterilen Nadeln, die bei einer MHP eingesetzt werden, dringen nicht so tief in die Kopfhaut ein wie bei anderen Techniken. Während beispielsweise bei einer Tätowierung die Farbe in die 3. Hautschicht eingeführt wird, wo sie auch dauerhaft verbleibt und verfärben kann, wird bei der MHP die Farbe nur in die zweite Hautschicht appliziert.

Die Farbpigmente verblassen dadurch mit der Zeit. So kann die Haarpigmentierung im Laufe des Lebens an eine sich veränderte Haarfarbe oder Veränderungen im eigenen Stil angepasst werden. Professionell und von Experten durchgeführt, wirkt das bis zu 5 Jahre anhaltende Ergebnis so natürlich, dass man auch aus kurzer Distanz keinen Unterschied erkennt.

Wichtig zu wissen: Mit der modernen Methode zur Behandlung von Haarausfall wird das Haar nur optisch verdichtet, das Wachstum neuer Haare wird damit nicht angeregt.

Die prohair-VHD-Methode

Mit der von uns entwickelten und patentierten prohair-VHD-Technologie (Visual Hair Densification) können unsere Haarexperten bei der Haarpigmentierung ein stilvolles und dabei vollkommen natürlich wirkendes Gesamtergebnis erzielen.

Bei der innovativen VHD-Methode zur Pigmentierung der Kopfhaut werden mithilfe von individuell auf den Patienten abgestimmten, hochwertigen Pigmentfarben unterschiedlich dichte Haarstoppel vorgetäuscht. So werden optische Effekte erzeugt, die Ihr Haar fülliger und das Ergebnis gleichzeitig vollkommen natürlich wirken lassen. Dabei kommt eine eigens von uns entwickelte, patentierte prohair-Haarpigmentierungstechnik zum Einsatz.

Das prohair-Gerät lässt sich auf die Hautfestigkeit des Patienten einstellen und ermöglicht unseren Haarexperten ein hautschonendes Arbeiten. Dank der automatischen Stechtiefenbegrenzung des prohair-Gerätes dringt die zur Pigmentierung verwendete Hightech-Nadel zur Haarpigmentierung immer gleichbleibend tief in die Haut ein. So werden die speziellen prohair-Farbpigmente immer in die richtige Hautschicht gesetzt. Das ermöglicht uns eine schonendere und schnellere Behandlung mit sichtbar besseren Ergebnissen.

Die spezielle prohair-Pigmentiernadel ist zudem so geformt, dass es nicht zu einer nachträglichen Vergrößerung der Haarpunkte kommen kann. Das Pigmentierergebnis bleibt so dauerhaft fein und kontrastreich. 

Spezielle Farbpigmente für einen natürlichen Look

Für die Mikrohaarpigmentierung werden bei prohair keine herkömmlichen Tätowierfarben, sondern ausschließlich getestete, hypoallergene, sterile und zertifizierte Pigmente frei von Nickel oder anderen Schadstoffen verwendet. Allergische Reaktionen sind daher nahezu ausgeschlossen. Für ein natürliches Ergebnis werden uns verwendeten, hochwertigen prohair-Farbpigmente vor der ersten Behandlung für jeden Patienten individuell auf den persönlichen Bedarf und Typ abgestimmt und an einer unauffälligen Stelle getestet.

Jetzt Beratungstermin vereinbaren!

Jeder Wunsch vom persönlich schönsten Erscheinungsbild ist individuell. Gerne möchten wir auf Ihre Ziele eingehen und uns auf optimale Ergebnisse fokussieren.

Termin vereinbaren

Einsatzgebiete einer Haarpigmentierung

Die Einsatzgebiete einer Haarpigmentierung sind vielfältig und die Methode kann sowohl bei kurzem als auch bei langem Haar zum Einsatz kommen. Auch eine Kombination mit anderen Behandlungsformen bietet sich an: In frühen Stadien des Haarausfalls kann eine Kombination mit einer Kopfhautbehandlung zielführend sein, bei fortgeschrittenem Haarausfall kann die Mikrohaarpigmentierung zur Unterstützung einer Haartransplantation genutzt werden.

Eine Haarpigmentierung ist auch dann noch möglich, wenn bei fortgeschrittenem Haarausfall eine Haartransplantation aufgrund eines zu kleinen Spendeareals keine Option mehr ist. Durch unterschiedlich große Farbpigmente und deren spezielle Anordnung kann mithilfe der Microhaarpigmentierung bei einer Vollglatze ein Behandlungsergebnis erreicht werden, dass wie eine moderne 0,5-mm-Rasur wirkt.

Die Haarpigmentierung bietet auch eine ästhetische Lösung bei auffälligen Narben auf dem Kopf. Mithilfe geschickt gesetzter Farbpigmente lässt sich das Narbengewebe optisch an die Umgebung anpassen und wird so nahezu unsichtbar.

Haarpigmentierung bei Männern

Die häufigste Ursache für Haarverlust bei Männern ist die androgenetische Alopezie (erblich bedingter Haarausfall). Um das Ausmaß des Haarausfalls eines Mannes zu bestimmen, wird die Norwood-Hamilton-Skala genutzt, die eine Einteilung in insgesamt sieben Stufen vornimmt.

Bei Männern lässt sich der Haarausfall in der Regel in Mustern beobachten. Dazu gehören der Rückgang der Haare im Bereich der Schläfen und auf der oberen Rückseite des Kopfes sowie eine diffuse Ausdünnung, bei der das Haar über große Bereiche dünner wird.

Mit der Haarpigmentierung lassen sich in all diesen Fällen beeindruckende Ergebnisse erzielen. So kann der Haaransatz optisch wieder hergestellt oder lichtes Haar wieder voller wirken. Insbesondere in Fällen, in denen eine Haartransplantation nicht möglich ist, da die Spendefläche des Haarkranzes nicht ausreichend vorhanden, qualitativ ungeeignet oder der Haarverlust sehr stark fortgeschritten ist, kann die Haarpigmentierung Männern zu einem neuen Äußeren verhelfen. Durch das innovative prohair-Behandlungsverfahren können wir verschieden dichte Haarstoppel vortäuschen. Das Ergebnis erzeugt einen modernen und authentischen Kurzhaar-Look.

Das Norwood-Hamilton-Schema: Eine klare Übersicht aller Haarsituationen auf einen Blick

Haarpigmentierung für Frauen

Während zur Behandlung des männlichen Haarausfalls immer mehr Pflegeprodukte und Behandlungsmöglichkeiten angeboten werden, wird über den Haarausfall bei Frauen weitaus weniger gesprochen und berichtet. Dabei leiden auch viele Frauen unter dem Verlust ihrer Haare. Um zu beurteilen, wie stark der Haarausfall einer Frau bereits fortgeschritten ist, wird das Ludwig-Schema genutzt, dass den weiblichen Haarverlust in drei Stufen unterteilt.

Der weibliche Haarverlust ist in den meisten Fällen auf anlagebedingten Haarausfall (androgenetische Alopezie) zurückzuführen. Dieser äußert sich bei Frauen durch lichter werdendes Haar und dadurch abnehmendes Volumen. Hier ist die Mikrohaarpigmentierung ideal geeignet zum Verbergen von Stellen, an denen die Kopfhaut durchschimmert und sorgt dort für dichter wirkendes Haar. Es bietet sich oftmals eine Kombination mit einer Kopfhautbehandlung an, um die Haarwurzeln des Resthaars zu kräftigen.

Ist der Haarausfall bereits weit fortgeschritten, kann eine Haartransplantation die geeignetere Behandlungsmöglichkeit sein. Um die bestmögliche Therapie für Ihren individuellen Fall zu finden, beraten Sie unsere versierten prohair-Haarspezialisten vorab ausführlich. 

Das Ludwig-Schema: Ein klar definierter Überblick von verschiedenen Haarsituationen

Jetzt Beratungstermin vereinbaren!

Jeder Wunsch vom persönlich schönsten Erscheinungsbild ist individuell. Gerne möchten wir auf Ihre Ziele eingehen und uns auf optimale Ergebnisse fokussieren.

Termin vereinbaren

Mikrohaarpigmentierung bei Männern und Frauen

Sie leiden unter Haarverlust, lichter werdendem Haar, kahlen Stellen oder haben Ihr Haar vielleicht auch schon zum Großteil verloren? Die Haarpigmentierung bietet eine schonende und schmerzarme Methode kleine und große Flächen auf dem Kopf optisch stilvoll und vor allem natürlich aufzufüllen – und das ganz ohne chirurgischen Eingriff. 

Unsere prohair-Haarexperten nehmen sich in einem unverbindlichen Beratungsgespräch Zeit für Ihre Fragen und beraten Sie gerne umfassend zu den Möglichkeiten einer Haarpigmentierung. Vereinbaren Sie jetzt einen Termin mit uns. Wir freuen uns auf Sie!

Haarverdichtung ohne Operation

Mit einer Mikrohaarpigmentierung können wir Ihnen zu einer optischen Verbesserung Ihrer Haarsituation und einem neuen Erscheinungsbild verhelfen. Bei prohair steht vor jeder Behandlung ein unverbindliches persönliches Gespräch. Unsere Haarspezialisten erfassen zunächst Ihre Krankengeschichte, beurteilen Ihre aktuelle Haarsituation und besprechen die individuellen Behandlungsmöglichkeiten. Oftmals ist auch eine genauere Analyse der Haarsituation sinnvoll, um die Ursache für den Haarausfall näher zu bestimmen, bevor die Entscheidung für eine bestimmte Behandlung getroffen wird.

Fällt die Wahl auf eine Mikrohaarpigmentierung, erläutern Ihnen unsere erfahrenen Berater alle Aspekte der Methode eingehend, wählen gemeinsam mit Ihnen die passende Farbe der Pigmente aus und gehen die Verhaltensmaßnahmen vor und nach der kosmetischen Behandlung mit Ihnen durch. Selbstverständlich erhalten Sie in dem Gespräch auch einen transparenten Überblick über die anfallenden Kosten.

Ablauf einer Haarpigmentierung

Wenn Sie sich für eine Behandlung entscheiden, wird diese in mehreren Sitzungen in Abstand von wenigen Tagen durchgeführt. Wie viele Termine notwendig sind, ist dabei immer vom Umfang der benötigten Pigmentpunkte und der Größe des zu verdichtenden Areals auf dem Kopf abhängig. Müssen nur die Geheimratsecken aufgefüllt werden, ist die Behandlung wesentlich schneller durchzuführen als bei der Pigmentierung einer Glatze.

Das Ergebnis der Mikrohaarpigmentierung hält bis zu fünf Jahre an. Wenn der Wunsch besteht, kann jederzeit eine Auffrischung der Pigmentierung (Refresh) für ein dauerhaft optimales Ergebnis durchgeführt werden.

Vor einer MHP-Behandlung: Die Glatzenbildung ist deutlich sichtbar. 

Nach einer MHP-Behandlung: Die kahlen Stellen sind optimal kaschiert und abgedeckt.

Jetzt Beratungstermin vereinbaren!

Jeder Wunsch vom persönlich schönsten Erscheinungsbild ist individuell. Gerne möchten wir auf Ihre Ziele eingehen und uns auf optimale Ergebnisse fokussieren.

Termin vereinbaren

Das prohair-Verfahren zur Haarpigmentierung

Durch unsere langjährige Erfahrung wissen wir, wie ästhetische und typgerechte Ergebnisse aussehen müssen. Ein optimales Behandlungsergebnis soll natürlich, unauffällig und doch optisch verbessernd wirken. Sowohl die einzigartige prohair-VHD-Methode (Visual Hair Densification) als auch die praktische Anwendung sind auf die Kopfhaut des Menschen abgestimmt. Nur so können die realitätsgetreuen Ergebnisse erzeugt werden, die unsere Kunden wünschen.

Wir bieten Ihnen bei prohair eine eigens entwickelte MHP-Technologie mit automatischer Regulation der Nadeltiefe, hochwertige Farbpigmente sowie die schon seit vielen Jahren erprobte prohair-Behandlungstechnik. So können wir für Sie dank unserer Erfahrung und modernster Technik überzeugende, täuschend echt wirkende Ergebnisse erzielen.

Häufige Fragen zur Haarpigmentierung

Für eine Haarpigmentierung sind mehrere Sitzungen im Abstand weniger Tage notwendig, um ein natürliches Ergebnis zu erreichen. Wie viele Sitzungen das sind, wird für jeden Patienten abhängig vom Umfang der Behandlung individuell festgelegt. Selbstverständlich informieren unsere prohair-Haarexperten Sie hierzu in Ihrem persönlichen Beratungsgespräch

Bei einer Mikrohaarpigmentierung werden die Farbpigmente mit feinen Nadeln in die zweite Hautschicht gesetzt. Die Behandlung lässt sich daher nicht mit einer oftmals schmerzhaften Sitzung beim Tätowierer vergleichen, bei der die Farbpigmente tiefer in die Haut eingebracht werden.

Die meisten Patienten beschreiben das Gefühl während des Einbringens der Pigmente als leichtes Pieksen. Dieses Gefühl lässt im Verlauf einer MHP-Behandlung zudem meist nach. Auf Wunsch können wir vorab aber selbstverständlich eine betäubende Salbe auftragen.

Nein, hier brauchen Sie sich keine Sorgen zu machen. Professionell und von Experten durchgeführt, entstehen bei der optischen Haarverdichtung keinerlei Narben. Im Gegenteil: die Haarpigmentierung bietet sogar die Möglichkeit, Narben, die beispielsweise durch einen Unfall oder durch eine Haartransplantation entstanden sind, zu überdecken.

Insgesamt umfasst eine Microhaarpigmentierung mehrere Sitzungen im Abstand von 4 bis 7 Tagen. Wie lange die einzelnen Sitzungen dauern, ist dabei immer von der Größe des individuellen Behandlungsareals abhängig. In der Regel dauert ein Termin höchstens 90 bis 120 Minuten.

Etwa eine Woche vor der Behandlung sollten Sie Ihre Kopfhaut nicht mehr der UV-Strahlung aussetzen und auf Sonnenbäder und den Besuch im Solarium verzichten. Sollten Sie Medikamente einnehmen, teilen Sie dies direkt im Beratungsgespräch vor der ersten Sitzung mit. Wichtig ist, dass Sie zum Behandlungstermin Ihr Haar in der Länge tragen, auf die die Microhaarpigmentierung abgestimmt werden soll.

Grundsätzlich sind Sie nach dem Eingriff direkt wieder gesellschaftsfähig. Es kann direkt nach der Microhaarpigmentierung aber zu einer leichten Rötung der Kopfhaut kommen, die nach kurzer Zeit von allein wieder verschwindet.

Sie sollten im Anschluss an die Pigmentierung für ein paar Tage keine Kopfbedeckung tragen und eine direkte UV-Bestrahlung des Kopfes vermeiden. Auch auf schwere körperliche Anstrengungen und den Besuch von Sauna, Solarium oder Schwimmbad sollten Sie in den ersten Tagen verzichten.

Das Einsatzgebiet einer Microhaarpigmentierung (MHP) ist vielfältig. So kann die Methode zur Behandlung von

  • schütterem Haar / dünnem Haar / lichtem Haar,
  • Vollglatzen,
  • Tonsuren,
  • Geheimratsecken,
  • kahlen Stellen und
  • Narben

zum Einsatz kommen. Die Methode zur Haarverdichtung ist sowohl eine gute Alternative zur Haartransplantation als auch eine Ergänzung dazu.

Ob auch in Ihrem individuellen Fall eine Microhaarpigmentierung die optimale Behandlung ist, können wir gerne in einem ersten Beratungsgespräch herausfinden.

Die Microhaarpigmentierung bietet gegenüber einer klassischen Haartransplantation den Vorteil, dass sie auch dann noch zum Einsatz kommen kann, wenn nicht mehr genügend Haar für eine Transplantation vorhanden ist. Außerdem ist die Methode günstiger als die deutlich aufwändigere Haartransplantation. 

Wir raten Ihnen, bei der Wahl des Behandlers für Ihre Microhaarpigmentierung in erster Linie nicht auf den Preis, sondern auf das Fachwissen, die Ausstattung und die Erfahrung dieser Person zu achten, damit Sie ein ästhetisches und natürliches Ergebnis erhalten. Gerade günstige Anbieter verfügen oftmals nicht über die notwendige Technik, um die Mikropigmentierung professionell und typgerecht durchzuführen, was zu einem schlechten oder auch dauerhaft sichtbaren Ergebnis führen kann, das sich nur schwer korrigieren lässt.

Jetzt Beratungstermin vereinbaren!

Jeder Wunsch vom persönlich schönsten Erscheinungsbild ist individuell. Gerne möchten wir auf Ihre Ziele eingehen und uns auf optimale Ergebnisse fokussieren.

Termin vereinbaren