Bei genetisch/erblich bedingten Haarausfall oder lichten Haar bieten wir Ihnen als Systemanbieter nicht nur eine ganzheitliche Analyse & Beratung sondern auch eine Vielzahl von individuellen Behandlungsmöglichkeiten.

Barthaartransplantation für einen dichten und vollen Bart

Ein dichter Bart gilt als ein Symbol von Männlichkeit und Vitalität. Ein voller Bart ist mehr als eine Modeerscheinung und gehört für viele Männer zu einem gepflegten Äußeren. Bei Lücken und kahlen Stellen im Bart kann eine Barthaartransplantation den Bart verdichten. Kinn- und Schnurrbart sowie die Koteletten, der Wangenbart und andere Stellen im Gesicht, wo Lücken im Bart zu sehen sind, können mit einer Barthaartransplantation wieder ein natürliches Aussehen mit einem ebenmäßigen Bartwuchs erhalten.

Was sind die Ursachen für Lücken im Bart?

Lücken und kahle Stellen im Bart können aus einer Reihe von Gründen auftreten. Kreisrunder Haarausfall im Bart (Alopecia barbae) kann die Folge einer Autoimmunerkrankung sein, bei der der Körper die eigenen Barthaare als Fremdkörper ansieht und abstößt. Alopecia barbae betrifft den Bart im Bereich des Kinns und der Oberlippe, sodass Lücken im Bart in Form von kahlen meist kleinen Flecken in diesen Bereichen sichtbar werden. Hormonmangel, eine genetische Veranlagung, Verletzungen mit Narbenbildung, Aknenarben oder eine ungesunde Lebensweise sind ebenfalls häufig die Ursache für die Lücken im Bart.

Was ist eine Barthaartransplantation?

Eine Barthaartransplantation ist immer eine Eigenhaartransplantation. Wie bei einer Haartransplantation am Kopf werden die Spenderhaare für eine Barthaartransplantation von der Rückseite oder den Seiten der Kopfhaut, in den meisten Fällen durch die FUE-Technik entnommen. Die neuen Barthaare wachsen auch an den Stellen, wo Kreisrunder Haarausfall den Bart lückenhaft erscheinen lässt, ein Leben lang nach und sorgen dauerhaft für einen dichteren Bart.

Welche Möglichkeiten bietet eine Barthaartransplantation?

Die Ziele für dieses Verfahren können von einer kleinen Füllung oder dünnen Abdeckung eines begrenzten Bereichs bis zur vollständigen Wiederherstellung eines vollen Kinnbartes oder Vollbartes variieren. Das Verfahren kann in Bereichen durchgeführt werden, in denen keine Haare vorhanden sind, in denen Kreisrunder Haarausfall den Bart unterbricht, oder in Bereichen, in denen das Haarwachstum dünn ist und mehr Fülle erwünscht ist.

Die Anzahl der benötigten Transplantate um den Bart zu verdichten variiert ebenso wie die  Barttransplantation Kosten von Fall zu Fall. Rufen Sie uns daher einfach an, wenn Sie mehr über die Möglichkeiten der Barthaartransplantation und die individuellen Kosten erfahren möchten. Unsere Haarspezialisten beraten Sie gerne und unverbindlich.

Professionelle, einfühlsame Beratung und Behandlung

Das Fachteam von prohair freut sich, Sie für ein erstes umfangreiches Beratungsgespräch begrüßen zu dürfen. Vereinbaren Sie zeitnah einen Termin.

Lesen Sie mehr zum Thema Haartransplantation: